Kuhleshütte 149, 47809 Krefeld, Germany

00 49 (0) 2151 - 153 06 83 slh.reitsport@t-online.de

Spezialartikel für den Pferdesport

Das „Reha-Kit“ –

Unkonventionelle, hochwirksame Sattel-Spezialkonstruktion für Reha-Pferde

Es gibt immer häufiger Pferde mit schwerwiegenden Rückenproblemen, die mit herkömmlichen Sätteln nicht mehr reitbar sind. Dafür können wir ggf. eine individuelle Lösung anbieten.

In Zusammenarbeit mit Reiterinnen/Reitern, deren Pferde mit herkömmlichen Sätteln nicht mehr geritten werden konnten, haben wir ein System entwickelt, mit dem diese Pferde wieder reitbar wurden.

Dazu haben wir zunächst einmal testweise einen alten Dressursattel mit Panels aus Filz bestückt, die ähnlich einem Western-, bzw. Endurancesattel, eine sehr breite Auflagefläche bieten. Dieser Sattel muss mit einer dicken Unterlage, ähnlich einem Westernpad geritten werden. Dabei ist es wichtig, dass die Unterlage eine wirklich dicke und effektive Abpolsterung des Sattels gegenüber der Rückenmuskulatur des Pferdes bietet.

Insbesondere geht es darum, dass die Panels in perfekter Modellierung zur Rückenkonstellation des Pferdes verlaufen. Individuell zur Konfiguratin des Sattelunterbaus und Tiefpunktgebung des verwendeten Sattelbaumes, wird die Sattelunterlage an Größe und Gewicht des Reiters angepasst, sowie der individuellen Befindlichkeit des Pferdes, hinsichtlich seiner Biomechanik, Rechnung getragen.

So hat sich in den letzten beiden Jahren ein immer weiter verfeinertes System ergeben, dass in seiner vielfältigen Variationsbreite eine nicht nur hocheffektive, sondern auch verhältnismäßig kostengünstige, wie optisch gefällige Lösung bietet. Rufen Sie uns an, um einen Termin für ein Beratungsgespräch vor Ort bei Ihrem Pferd zu vereinbaren.

header

Sattelunterlage im exklusiven Alcantara-Look

Das Pad aus hochwertigem thermo-elastischem Kaltschaum vermindert das Walken der Rückenmuskulatur des Pferdes deutlich und bietet somit sehr viel mehr Tragekomfort. Dies führt zu entspannten und erhabeneren Bewegungsabläufen beim Pferd.

Wir empfehlen für ein Reitergewicht von:
  • bis 35 kg – Stärke 2
  • bis 75 kg – Stärke 3
  • darüber hinaus Stärke 4

Auf Wunsch nehmen wir auch Maßanfertigungen vor.

Dieses Produkt, und vieles mehr, ist auch in unserem Onlineshop erhältlich.

 

 

Reha-Frontpad EQUI KOMFORT

Dieses Pad bettet den Kopf des Sattels oder das Kissen eines Longiergurtes so ein, dass die Walkkräfte, die durch den Druck und die Bewegung auf die Schultermuskulatur des Pferdes wirken, deutlich verringert werden. Die meisten Pferde zeigen sofort ein deutlich verbessertes Gangbild. Es scheint, als hätte sich die Reiterlast verringert.

Das Trapezmuskel-Entlastungspad (FrontPad) bewirkt nur marginale Passformveränderung des Sattels, da es nur ca. 5mm aufträgt und keine Kantenbildung am hinteren Kissenrand punktuellen Druck entstehen lässt. Das hebt den Sattel etwa 4-6mm vorne an und findet besonders Anwendung bei:frontpad

  • Athrophien der Schultermuskulatur
  • schmalen Pferdetypen mit hohem Widerrist
  • Muskelverlust nach z. B. längerer Verletzungspause etc.
  • Verringert ein Vorrutschen des Sattels auf den Schulterblattknorpel

Auch als Longiergurt-Unterlage geeignet.

header3

Longiergurt für Doppellonge

Profi-Longiergurt für Doppellonge, in Zusammenarbeit mit Linda Weritz von der hippologischen Akademie Düsseldorf entwickelt. Der Gurt wird aus vegetabil gegerbtem, erstklassigem Ledern gefertigt, hat wollgefüllte Kissen und ist mit großen Edelstahl D-Ringen bestückt.gurt

  • aus erstklassigem vegetabil gegerbtem Leder
  • ausgestattet mit 5 großen D-Ringen aus Edelstahl
  • mit wollgefüllten, abnehmbaren Rückenpolstern
  • Polsterleder auch in extravagantem Lederlook
  • Rückenpolster anpassbar (wie Sattelkissen)
  • Gurtstrippen austauschbar, verschiedene Längen
  • Gurtfarbe: schwarz und dunkelbraun
  • Größen VB/WB und PONY